• FAQ
  • Gibt es eine Anmeldung für Firmen?

Gibt es eine Anmeldung für Firmen?

Teamnamen festlegen

In jedem Fall ist es wichtig, zuerst einen (oder auch mehrere) Teamnamen festzulegen, z.B. einen für Kunden und einen für Mitarbeiter.

Dieser Teamname muss dann an die jeweilige Zielgruppe kommuniziert werden, damit die Läufer diesen bei ihrer Anmeldung im Feld "Team/Verein" eingeben können.  Nur wer hier etwas eingibt, der wird seine Firma bzw. sein Laufteam auf Start­liste, Start­nummer und Urkunde wieder­finden.

 

Teamleiter registrieren

Wenn gewünscht besteht die Möglichkeit, unter Team-Management einen Teamleiter zu registrieren, der die Mitglieder des Laufteams motiviert und betreut. Diese Registrierung erfolgt mit der eMail-Adresse und bei der Läufer-Anmeldung kann eben diese eMail im Feld "Teamleiter" eingegeben werden.

Der Teamleiter kann sich dann später einloggen und sehen, wer in seinem Team angemeldet ist. Er kann auch Anmeldungen bearbeiten und z.B. Fehler korrigieren.

 

Zur Läufer-Anmeldung gibt es dann drei einfache Wege, je nachdem wer zahlen soll:

 

Einzelanmeldung, die Läufer zahlen selber

Das Unternehmen motiviert seine Mitarbeiter oder Kunden, unter einem gemeinsamen Teamnamen zu starten. Eventuell werden interne Wettbewerbe ausgeschrieben oder das Unternehmen stellt z.B. einheitliche T-Shirts für das Laufteam zur Verfügung.

Die Läufer zahlen selber und melden sich deshalb selber mit der Einzelanmeldung an. 
Der Teamname muss bei "Verein/Team" eingegeben werden und (empfohlen) die eMail des Teamleiters im Feld "Teamleiter".

 

Sammelanmeldung, die Firma zahlt über SEPA-Abbuchung

Das Unternehmen zahlt für die Teilnahme. Für jede angemeldete Laufstrecke gibt es einen eigenen Vorgang und die Startgebühren der Teilnehmer werden über SEPA-Abbuchung beglichen.
Die Bestätigungsmail enthält einen Link zur Rechnung.

Bei Interesse bitte einfach im Anmeldedialog die Sammelanmeldung auswählen.
Der Teamname kann bei "Verein/Team" eingegeben werden.

 

Firmenanmeldung, die Firma zahlt über Rechnung

Das Unternehmen zahlt für die Teilnahme. Für jede angemeldete Laufstrecke gibt es einen eigenen Vorgang und das Unternehmen erhält eine Rechnung pro angemeldete Laufstrecke.
(z.B. Läufer laufen teils 10km und Halbmarathon, also zwei angemeldete Laufstrecken, also zwei Rechnungen)

Die Bestätigungsmail enthält einen Link zur Rechnung.

Achtung: Die Startgebühren der Teilnehmer müssen dann vor dem Lauf beglichen sein, sonst ist die Anmeldung nicht gültig und deshalb eine Teilnahme nicht möglich.

Bei Interesse bitte einfach im Anmeldedialog die Firmenanmeldung auswählen.
Der Teamname kann bei "Verein/Team" eingegeben werden.

 

Bei weiteren Fragen bitte unter anmeldung@landshut-laeuft.de das weitere Verfahren absprechen.

Hilfreich? 55 12
aktualisiert vor 1 Jahr |