• FAQ
  • Gibt es eine Anmeldung für Firmen?

Gibt es eine Anmeldung für Firmen?

Teamnamen festlegen

In jedem Fall ist es wichtig, zuerst einen (oder auch mehrere) Teamnamen fest­zu­le­gen, z.B. einen für Kunden und einen für Mit­ar­bei­ter.

Dieser Teamname muss dann an die jeweilige Ziel­grup­pe kom­mu­ni­ziert werden, damit die Läufer diesen bei ihrer Anmeldung im Feld "Team/Verein" eingeben können.  Nur wer hier etwas eingibt, der wird seine Firma bzw. sein Laufteam auf Start­lis­te, Start­num­mer und Urkunde wie­der­fin­den.

 

Team­lei­ter re­gis­trie­ren

Wenn gewünscht besteht die Mög­lich­keit, unter Team-Ma­nage­ment einen Team­lei­ter zu re­gis­trie­ren, der die Mit­glie­der des Laufteams motiviert und betreut. Diese Re­gis­trie­rung erfolgt mit der eMail-Adresse und bei der Läufer-Anmeldung kann eben diese eMail im Feld "Team­lei­ter" ein­ge­ge­ben werden.

Der Team­lei­ter kann sich dann später einloggen und sehen, wer in seinem Team an­ge­mel­det ist. Er kann auch An­mel­dun­gen be­ar­bei­ten und z.B. Fehler kor­ri­gie­ren.

 

Zur Läufer-Anmeldung gibt es dann drei einfache Wege, je nachdem wer zahlen soll:

 

Ein­zel­an­mel­dung, die Läufer zahlen selber

Das Un­ter­neh­men motiviert seine Mit­ar­bei­ter oder Kunden, unter einem ge­mein­sa­men Teamnamen zu starten. Eventuell werden interne Wett­be­wer­be aus­ge­schrie­ben oder das Un­ter­neh­men stellt z.B. ein­heit­li­che T-Shirts für das Laufteam zur Verfügung.

Die Läufer zahlen selber und melden sich deshalb selber mit der Ein­zel­an­mel­dung an. 
Der Teamname muss bei "Verein/Team" ein­ge­ge­ben werden und (empfohlen) die eMail des Team­lei­ters im Feld "Team­lei­ter".

 

Sam­me­lan­mel­dung, die Firma zahlt über SEPA-Abbuchung

Das Un­ter­neh­men zahlt für die Teilnahme. Für jede an­ge­mel­de­te Lauf­stre­cke gibt es einen eigenen Vorgang und die Start­ge­büh­ren der Teil­neh­mer werden über SEPA-Abbuchung beglichen.
Die Be­stä­ti­gungs­mail enthält einen Link zur Rechnung.

Bei Interesse bitte einfach im An­mel­de­dia­log die Sam­me­lan­mel­dung auswählen.
Der Teamname kann bei "Verein/Team" ein­ge­ge­ben werden.

 

Fir­men­an­mel­dung, die Firma zahlt über Rechnung

Das Un­ter­neh­men zahlt für die Teilnahme. Für jede an­ge­mel­de­te Lauf­stre­cke gibt es einen eigenen Vorgang und das Un­ter­neh­men erhält eine Rechnung pro an­ge­mel­de­te Lauf­stre­cke.
(z.B. Läufer laufen teils 10km und Halb­ma­ra­thon, also zwei an­ge­mel­de­te Lauf­stre­cken, also zwei Rech­nun­gen)

Die Be­stä­ti­gungs­mail enthält einen Link zur Rechnung.

Achtung: Die Start­ge­büh­ren der Teil­neh­mer müssen dann vor dem Lauf beglichen sein, sonst ist die Anmeldung nicht gültig und deshalb eine Teilnahme nicht möglich.

Bei Interesse bitte einfach im An­mel­de­dia­log die Fir­men­an­mel­dung auswählen.
Der Teamname kann bei "Verein/Team" ein­ge­ge­ben werden.

 

Bei weiteren Fragen bitte unter anmeldung@landshut-laeuft.de das weitere Verfahren ab­spre­chen.

Hilfreich? 66 19
aktualisiert vor 1 Jahr |